Ich grüsse Sie von Herzen,

es freut mich sehr, daß Sie den Weg zu meiner Internetseite gefunden haben. Ich möchte mich und meine Arbeit vorstellen.

Schon von Jugend an haben mich Tiere mit angstaggressivem Verhalten fasziniert. Nach jahrelangem Arbeiten mit Tieren aus dem Tierheim spürte ich, daß ich mit viel Liebe und Geduld einen höchst intuitiven Kontakt zu den Tieren herstellen kann, ich nenne diesen Kontakt "Herzkontakt". Meine Berufung, mit den Tieren intuitiv zu kommunizieren, wollte ich weiter vertiefen.

Mit 19 Jahren habe ich die Ausbildung zur Tierpflegerin abgeschlossen.
Mit 21 Jahren ebnet sich, durch zahlreiche Weiterbildungen und Seminare, der Weg zur Spezialistin für Tiere mit Verhaltensstörungen.
Mit 29 Jahren beginne ich hauptberuflich Tiere zu therapieren und deren Besitzer zu schulen, damit ein vertrauensvolles Zusammenleben von Tier und Mensch entstehen kann.

Heute nach jahrelanger Berufserfahrung mit Menschen und Tieren und mit den verschiedenen Methoden, die ich in mir entwickelt habe, kann ich in die Überlebenssysteme Einblick nehmen, die z. B. aus Angst, Panik, Trennungsschmerz, Aggression oder Fürsorge entstehen können, egal ob es sich um Mensch oder Tier handelt.

Gemeinsam finden wir einen Weg, die Systeme aufzulösen, die uns oft hindern, in Harmonie mit uns selbst und mit anderen zu leben.

Ihre Gabriele Maria Scherle.